Preissteigerung bei Neodym Magneten

Nachdem die Rohstoffpreise für den in der Magnetbranche wichtigen Rohstoff Neodym seit der extremen Preiserhöhung in 2011 relativ beständig waren, stellten wir in den vergangenen Wochen erhebliche Preissteigerungen fest.

Die Hintergründe der Preissteigerungen sind vielschichtig. Laut übereinstimmenden Aussagen unserer Komponentenlieferanten ist ein wesentlicher Faktor die Schließung von mehreren Akteuren der Rohstoffkette aufgrund von Verstößen gegen die Umweltschutzauflagen. Vor-Ort-Besuche unserer Lieferantenbetreuer bestätigten die Aussage, dass die chinesische Regierung momentan ein sehr starkes Augenmerk auf die Einhaltung der Umweltschutzauflagen legt und die Auflagen zudem in schnellem Tempo verschärft.

Unsere Preise möchten wir natürlich weitestgehend stabil halten. In Abhängigkeit der weiteren Preisentwicklung in China könnten wir allerdings dazu gezwungen sein, bei Neodym Magnetsystemen, einen „Legierungszuschlags“ zu erheben.

Wir werden Sie möglichst zeitnah informieren, insofern sich die Preissituation für Neodym-Magnete ändern sollte.