Magnetkräfte

Einige unserer Magnetsysteme sind eine Kombination von einem Dauermagnetkern zusammen mit einem Eisengehäuse.
Durch verschiedene Möglichkeiten beim Zusammenführen können wir erhöhte Haftkräfte erzielen.

Welche Möglichkeiten es gibt, können Sie der folgenden Darstellung entnehmen. Dabei gilt die Haftkraft des
Magnetkerns als Referenz für die nachfolgenden Möglichkeiten:

Magnetkern

Magnetkern
Faktor 1

Magnetkern mit Eisenrückschluss

Magnetkern Eisenrückschluss
ca. Faktor 1,3

Magnetkern mit Eisenrückschluss und Mittelpol

Magnetkern Eisenrückschluss Mittelpol
ca. Faktor 4,5

Magnetkern in U-Form Eisen

Magnetkern in U-Form
ca. Faktor 5,5

Magnetkern in Eisen-Rundgehäuse (Flachgreifer)

Magnetkern in Eisenrundgehäuse
ca. Faktor 6

Ringmagnet in Eisengehäuse mit Mittelpol

Ringmagnet in Eisengehäuse mit Mittelpol
ca. Faktor 7

Magnetstab aus AlNiCo in Eisen-Rundgehäuse (Topfsystem)

Magnetstab aus AlNiCo in Eisen-Rundgehäuse
ca. Faktor 7,5

Magnetkern mit Polschuhen

Magnetkern mit Polschuhen
ca. Faktor 16