News

Aktuelle Meldungen

Auch an uns geht die Narrenzeit nicht vorbei

Auch an uns geht die Narrenzeit nicht vorbei

13.01.2020

Deshalb bleibt unser Betrieb am Rosenmontag, 24.02.2020 geschlossen!
 

mehr
MagNwood - Das Memoboard mit Echtholz-Oberfläche

MagNwood - Das Memoboard mit Echtholz-Oberfläche

02.01.2020

Memoboards sind im Allgemeinen unglaublich praktisch und vielfältig in der Anwendung.
Aber kann man sie auch dekorativ und aus Holz machen, passend für ein wohnliches Ambiente?
Diese Frage hat uns nicht mehr los gelassen und war die Initialzündung für die Entwicklung von MagNwood.

mehr
Abschlussveranstaltung des LVI-Energieeffizienz-Netzwerks -Zielsetzung deutlich übertroffen

Abschlussveranstaltung des LVI-Energieeffizienz-Netzwerks -Zielsetzung deutlich übertroffen

11.12.2019

Am 2. Dezember 2019 fand die feierliche Abschlussveranstaltung des LVI-Energieeffizienz-Netzwerkes statt. Mehr als 10.000.000 kWh wurden von den teilnehmenden sechs Unternehmen jährlich eingespart: Eine Erfolgsgeschichte!

mehr
Globale Interessensvertreter gründen die Rare Earth Industry Association „REIA“  (Verband der Selten Erden-Industrie)

Globale Interessensvertreter gründen die Rare Earth Industry Association „REIA“ (Verband der Selten Erden-Industrie)

10.07.2019

Die Rare Earth Industry Association „REIA“ freut sich, die Gründung eines neuen globalen Verbandes für die Interessensvertreter der Seltenerden-Industrie, bekannt zu geben. Der Verband wurde mit Unterstützung von EIT RawMaterials, eine europäische R&D Gründungsagentur, eingeführt.

mehr
Gesundheitstag - Brugger entspannt

Gesundheitstag - Brugger entspannt

17.05.2019

Der achte Gesundheitstag bei der Firma Brugger Magnete in Hardt war gleichzeitig der Auftakt für das neue betriebliche Gesundheitsmanagement. Unter dem Motto „Brugger entspannt“ starteten die Mitarbeiter auf besondere Art und Weise in den Tag.

mehr
Girlsday 2019

Girlsday 2019

08.04.2019

Beim Girls‘ Day bei Brugger Magnetsysteme in Hardt gab es nicht nur spannende Einblicke hinter die Kulissen der Fertigung. Die Mädels durften auch selbst aktiv werden, um sich so vom Beruf des Werkzeugmechanikers begeistern zu lassen.

mehr